Wie bereits angekündigt, verschiebt sich die Veröffentlichung von „Theodor aus Riesenthal“ ein wenig nach hinten.
Der Grund dafür ist, dass ich als Autorin mehr Zeit für die Überarbeitungen mehr Zeit brauche und der Zeitplan für mich so um einiges angenehmer ist.

Das erste Projekt für 2021 wird also „Stahllilie und die Liga der Zerbrochenen“ von Katherina Ushachov und ist somit der zweite Band in der Stahllilie-Reihe.

Weitere Infos werden noch gegen Ende des Jahres bekannt gegeben.
Das Crowdfunding startet im Jänner und läuft ein Monat lang. Der zu finanzierende Betrag liegt bei 600€ und deckt damit einen Großteil der Kosten.
Der geplante Erscheinungstermin des Buches ist der erste April 2021.

Unsere aktuell angekündigten Projekte sind daher:
Girlem (Martina Kald): 12.01.2021
Stahllilie 2 (Katherina Ushachov): 01.04.2021
Ein Erscheinungstermin für Die Mädchen von Feenis Alberon steht noch aus.