Wir nehmen keine weiteren Manuskripte mehr entgegen.
Da mir Transparenz sehr wichtig ist, möchte ich auch die Gründe dafür nennen.

1- Wir sind mit Verspätet noch sehr beschäftigt. Die Auswertung ist zwar schneller als geplant, laugt mich aber merklich aus. Ich bin nicht aufnahmefähig für neue Ideen und Geschichten.
2- Wir haben noch offene Bewerbungen von der „Cover sucht Buch“-Ausschreibung. Diese bearbeite ich wegen Grund 1 ebenfalls nicht. Trotzdem möchte ich sie abarbeiten, bevor ich mich auf komplett neue Ideen stürze.
3- Da wir aktuell doch langsamer veröffentlichen als geplant, hat sich ein gewisser Stau gebildet. Aktuell stehen drei Projekte vor der Veröffentlichung und sechs Projekte befinden sich in den Startlöchern. (Anthologien nicht mitgezählt). In diesem Jahr werde ich definitiv keine neuen Manuskripte verlegen können.
4- Die Bewerbungen waren bis jetzt nicht passend.
Ok, der Teil ist etwas ranty. Dafür entschuldige ich mich. Ich habe schon gut zwei dutzend Exposees in diesem Jahr bekommen und keines davon hat auch nur ansatzweise ins Verlagsprogramm gepasst oder sich an die geforderten Angaben gehalten.
Ich verlege Light Novel, weil mich das Genre begeistert. Ich möchte zwar nicht gatekeepen. Aber gleichzeitig will ich Schreibende verlegen, die ebenfalls von dem Genre begeistert sind. Ich habe oft das Gefühl, dass ich „wird ja hoffentlich irgendwie passen“-Bewerbungen bekomme. Das frustriert mich.
Ich mag es nicht, wenn man mich auf „potenzielle Chance zu Ruhm und Erfolg“ reduziert werde. Ich bin eine Person, die hart für den Verlag arbeitet und die auch eine Vision hat. Ich möchte, dass diese Vision respektiert wird.

Du hast ein Buch geschrieben, dass 100% ins Verlagsprogramm passt und willst dich trotzdem bewerben.
Was kannst du tun?

1- Schau dir das Verlagsprogramm genauer an. Also nicht nur die Cover anschauen, sondern so richtig in die Leseproben. Am besten die von Girlem und Stahllilie. Beide Werke zeigen recht gut, in welche Richtung ich mit dem Verlag gehen will- also Comedy mit leichtem Stil oder etwas ernsthafteres mit großartigem Stil. (Genre: Fantasy, bzw sämtliche Fantasy Subgenres. Und natürlich Light Novel)

2- Dein Buch passt noch immer? Sehr gut. Schreib mich an. Egal ob über Mail, Facebook, Instagram, Twitter, Discord, Battle.net…. hauptsache wir starten einen Dialog.
Stell dich kurz vor, beschreibe dein Projekt in 1-2 Sätzen und sei dabei begeistert. Immerhin willst du mich auch damit begeistern. Wir sind per du, ungezwungen und locker- aber sei dabei gut vorbereitet. Du willst mich überzeugen, dass ich ein Monatsgehalt in dein Buch investiere. Ich bin wie eine Avocado. Hass ist mein zweiter Vorname und ich habe eine harte Schale. Aber innen drinnen bin ich butterweich.