Der Verlag

Littera Magia- Wir sind dein Light Novel Verlag.

Halloween, die Nacht, in der die Toten auf die Erde kommen, um die Sterblichen an ihre Vergänglichkeit zu erinnern. Während sich die Schrecken, Nachtmahre und Kürbiskönige in den frühen Morgenstunden des ersten Novembers in ihr Totenreich zurückziehen, schlägt die Geburtsstunde unseres Verlages. Ein kleines Tor in eine Welt des Staunens und des Schreckens.

Littera Magia ist ein wiener Kleinverlag, der Eigenproduktionen veröffentlicht. Unser Fokus liegt stark auf dem Light-Novel-Genre, das ursprünglich aus Japan kommt. Wir möchten dieses Genre nicht einfach nur übernehmen, sondern selbst interpretieren und etwas komplett Neues schaffen. Ein Großteil unserer Publikationen ist illustriert. In den Genres Fantasy, Science-Fiction und Horror fühlen wir uns am wohlsten.

Neben Transparenz ist uns besonders wichtig, dass sich alle Schreibenden bei uns im Team wohlfühlen können. 

Was ist eine Light Novel? 

Der Begriff “Light Novel” kommt aus Japan (dem Japanischen アイト ノベル = raito noberu, engl. Light Novel oder auch young adult illustrated fiction= Romane/Romanreihen für „junge Erwachsene“ oder Jugendliche ab 14/16 in Deutschland ) und beschreibt (Romane oder Romanreihen aller Genre) Bücher, die ein gezeichnetes Cover und im Idealfall auch Illustrationen beinhalten. 

Light Novel sind oft Reihen, die aus mehreren, kurzen Bänden bestehen und sind in einer einfacheren Schrift geschrieben, damit sie auch jüngere Leser gut verstehen können. 


Auch wenn sie sich kulturell gegenseitig beeinflussen sind Light Novel nicht mit Mangas zu verwechseln. 

Universal geltende Regeln für Light Novels gibt es jedoch nicht. Jeder Verlag/Autor hat einen eigenen Zugang zu dem Thema. Ich als Verlegerin orientiere mich an diesem Konzept, weil ich diese Art von Büchern besonders gerne lese.
Schreibende müssen mit den Konzept „Light Novel“ vertraut sein und im Idealfall mehrere Werke des Genres gelesen/ LN Adaptionen gesehen haben. Nur den Wikipedia-Artikel zu lesen ist nicht ausreichend.

Unsere Bücher haben alle ein Illustriertes Cover, im Idealfall auch Innen-Illustrationen.
Wir arbeiten mit internationalen Illustrator*innen zusammen. Es muss also kein*e Autor*in selbst zeichnen. 

Wie wir Light Novel interpretieren:  

  • Kurze Bände, die meist unter 300 Seiten liegen.
  • Illustriertes Cover, sowie wenn möglich mehrere Illustrationen im Buch.
  • Typische Tropes und Klischees, die man aus aktuellen Light Novels, Mangas und Anime-Serien kennt.
  • Einfacher, dynamischer Schreibstil.

Diese Seite nutzt Cookies. Mehr Informationen finde Sie unter der Datenschutzerklärung. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen