Wordcount: 20 225
An dem Tag geschrieben: 1268
Zeitplan: -3 602

An Tag 3 bin ich so halbwegs in fahrt gekommen. Kapitel 1 bis 4 habe ich geschafft zu überarbeiten. Nicht am Stück, aber immer ein bisschen was in 20 Minuten Einheiten über den Tag verteilt.
Mir geht es noch immer nicht gut. Das Bett verlassen ist schwer und mich lange konzentrieren ebenfalls. Trotzdem macht es mir Spaß am Buch zu arbeiten.

Ich bin gerade sehr froh, dass ich für das Nano viel Zeit auf die Seite geschaufelt habe.
Das Schreiben, Kätzchen versorgen und mein „Brotjob“ geben mir jetzt jedenfalls halt. Die Kraft der Routine darf man nicht unterschätzen.

Nebenbei hole ich die aktuelle Anime-Season nach und organisiere ein paar Dinge, die ich nicht aufschieben kann.

Ich hoffe, dass ich an Tag 4 die Überarbeitungen beenden kann. Einen neuen Text zu schreiben wäre mal wieder etwas feines.