Martina Kald ist im Jahr 1989 geboren.
Sie lebt mit zwei Menschen und fünf Kätzchen in einer Wohngemeinschaft in Wien.
Ihre Fantasy und Science-Fiction Novellen erscheinen bei dem von ihr gegründeten Verlag Littera Magia.
Auch wenn japanische Künstler auf sie einen sehr großen Einfluss haben, ist H.P Lovecraft ihr Lieblings-Autor.

Veröffentlichungen bei Littera Magia:
-Ginga+Momo (2018)
-Ginga+ Kao (2018)
-Ginga+Riamu (2019)
-Turul 1: Mykorrhiza (2019)
-Arukemia Kurzgeschichte 1 (2020)

Ehrenamtlich:
-Workshops auf diversen Conventions
-Fanfic-Wettbewerb Organisatorin auf diversen Conventions
-Challenge-Organisatorin bei ArtMacoro