Veröffentlicht am

#leidernichtleipzig

Liebe Leser*innen, Autor*innen, Fans, Unterstützer*innen,

wir als Littera Magia brauchen Eure Hilfe. Auch wenn der Ausfall der Leipziger Buchmesse nicht existenzbedrohend ist, so schadet uns massiv.

Littera Magia ist ein kleiner Verlag mit dem Schwerpunkt Light Novel, einer Buchart, die hier im deutschsprachigen Raum noch sehr unbekannt ist.
Auch wenn ich unsere japanischen Vorbilder gerne lese, war es mir als Verlegerin immer wichtig deutschsprachige Autor*innen und Illustrator*innen zu unterstützen. Mit viel Leidenschaft, Enthusiasmus und Herzblut engagieren sich alle Mitwirkenden im Verlag.
Jeder Cent, der eingenommen wird, geht in die Produktion von neuen Büchern.

Die Leipziger Buchmesse ist unsere größte Veranstaltung, auf der wir auch den meisten Umsatz machen. Da der nun wegfällt, ist das Budget für die kommenden Produktionen 2020 (Stahllilie 2, Arukemia- Theodor aus Riesenthal 1, Ginga+Sasea/Eri, ein noch geheimes Projekt,…) nicht vorhanden. Wenn wir den Verlust jetzt nicht ausgleichen, können wir dieses Jahr keine neuen Bücher herausbringen und auch nicht nachdrucken, wenn eine Auflage weg ist.

Wie kannst du helfen?
Das offensichtlichste wäre: Kauf unsere Bücher.
Im Shop findest du alle momentanen veröffentlichungen bzw. wird der im laufe der nächsten Tage noch zusätzlich befüllt.
Unsere Bücher gibt es alle als ebooks bei den üblichen Verdächtigten.
Ginga+Momo ist ebenso als Hörbuch erhältlich.
Wenn du ein paar Euro übrig hast, kannst du uns auch auf ko-fi unterstützen.
https://ko-fi.com/magie Jeder Cent hilft momentan.

Natürlich ist es auch eine große Hilfe, wenn du diesen Beitrag teilst, Leute markierst/auf uns aufmerksam machst.

Zusätzlich werden wir unter den Hashtags #leidernichtleipzig und #bücherhamstern auf uns aufmerksam machen und planen schon ein paar Aktionen für kommende Woche.
Ihr findet uns übrigens auf Facebook und Twitter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.