Manuskripte

Read me

Liebe*r Autor*in!
Vielen Dank für dein Interesse an einer Zusammenarbeit mit Littera Magia.
Bitte lies dir die Bewerbungsrichtlinien genau durch. Diese erklären dir, welche Art von Büchern angenommen werden und sollten die meisten Fragen beantworten. Falls du dir nicht sicher bist, kannst du mich über die Social Media Kanäle des Verlages oder direkt per Mail anschreiben.
Ich freue mich schon auf deine Einsendung.
Liebe Grüße,
Martina

Was ist ein Light Novel?

Der Begriff “Light Novel” kommt aus Japan und beschreibt Bücher, die ein gezeichnetes Cover und im Idealfall auch Illustrationen beinhalten. 

Light Novel sind oft Reihen, die aus mehreren, kurzen Bänden bestehen und sind in einer einfacheren Schrift geschrieben, damit sie auch jüngere Leser gut verstehen können.
Auch wenn sie sich kulturell gegenseitig beeinflussen, sind Light Novel keine Manga. 
Universal geltende Regeln für Light Novel gibt es jedoch nicht. Jeder Verlag/Autor hat einen eigenen Zugang zu dem Thema und daher auch andere Richtlinien für Manuskripte.
Wir arbeiten mit internationalen Illustrator*innen zusammen. Es muss also kein*e Autor*in selbst zeichnen.

Was macht für Littera Magia ein Light Novel aus?

-illustriertes Cover
-Optional: Illustrationen im Buch
-Kurzgeschichten, Novellen oder Reihen mit einem oder mehreren kurzen Bänden. 

Themen-Wunschliste

Diese Liste umfasst Genre und Themen, die besonders gesucht sind. Natürlich werden auch Bücher außerhalb der Wunschliste angenommen:
Isekai
-Piraten
-Katzen
-Maritime/nautische Fantasy
-Protagonisten aus dem LGBT-Spektrum

Manuskript-Checkliste

-Kurzgeschichte, Novelle oder Kurzroman 

-Länge pro Band: maximal 75,000 Wörter (sollte dein Buch zu uns ins Sortiment passen, darf es auch länger sein)

-Genre: Fantasy oder Science-Fiction, sowie deren Subgenres 
-Der erste Band (falls es mehrere gibt) muss zu dem Zeitpunkt der Bewerbung fertig geschrieben sein. Im Idealfall sollten auch schon Testleser die gröbsten Rechtschreib, Grammatik und Logikfehler ausgebessert haben.

Wir verlegen keine:
Kinderbücher
, Bilderbücher, Esoterik, Sachbücher, Biografien, Gedichte, Märchen, Rapefiction (egal ob durchgeführt oder noch im letzten Moment verhindert), Harem, Drama, Geschichten die häusliche Gewalt/Gaslighting verherrlichen, Gore, Splatterpunk, BDSM

Was erwarten wir von dir?

-Zuverlässigkeit
-Kommunikationsfreudigkeit
-eigenständiges Arbeiten
-regelmäßige Aktivitäten im Social Media (am besten mit Autoren-Seite)
-Bereitschaft Messestände und Lesungen zu organisieren, egal ob alleine oder mit uns gemeinsam

Exposè Checkliste

-Autoren-Vita (Info über vorhergehende Veröffentlichungen, Ausbildungen, etc.)
-eine Leseprobe (5.000-10.000 Wörter)
-ein Exposé, bestehend aus:
1. Arbeitstitel
2. Genre
3. geplanteLänge des Projekts
4. Zielgruppe
5. übersichtliche Zusammenfassung der Handlung
6.Zusammenfassung aller wichtigen Charaktere (keine Längenbeschränkung)
-Ein kurzer Text, der dein Verhältnis zu Light Novel beschreibt und erklärt, warum du denkst, dass dein Werk zu Littera Magia passt. (maximal 1.000 Wörter)

Ansonsten gibt es keine Vorgaben im Bezug auf die Formatierung.

Was bieten wir?

-Branchenübliche Tantiemen
-Veröffentlichung als Ebooks, Softcover und etvl.auch Hardcover
-Professionelles Lektorat und Korrektorat
-Professioneller Buchsatz
-Ein illustriertes Cover mit viel Mitspracherecht
-Die Übernahme sämtlicher Kosten. Wir sind kein Druckkostenzuschussverlag.

Du willst dich bewerben?

Vielen Dank für dein Vertrauen. Bitte schicke uns alle erforderlichen Dateien an manuskripte@litteramagia.eu .
Du bekommst eine automatische Bestätigung, dass wir deine Email erhalten haben. Diese enthält auch die aktuellen Wartezeiten.

Manuskripte, die nicht den hier aufgeführten Richtlinien entsprechen, bekommen eine Standard-Absage.

Bewerbungen werden ausschließlich per Email akzeptiert.

Noch Fragen?

Schreib mir per Email ( info@litteramagia.eu ) oder über die Social Media Kanäle des Verlages. Fragen werden innerhalb einer Woche beantwortet.