Die Veröffentlichung von Stahllilie 2 wird sich nach hinten verschieben.
Grund dafür ist, dass die Autorin Katherina gesundheitliche Probleme hat.
Sie arbeitet an den Design-Entwurf für die letzte Illustration, sowie an den Anmerkungen von unserer Lektoratsperson.
Auch wenn es ihr schon besser geht, hat für mich ihre Gesundheit höchste Priorität.
Als Entschuldigung gibt es für alle Vorbesteller Goodies, die noch angekündigt werden, wenn ein neuer Releasetermin feststeht.

Trotzdem muss die Arbeit ja irgendwie weitergehen- das nächste Crowdfunding startet am 01.06.
Da Katherina an diesem Projekt nicht beteiligt ist, sollten beide Projekte problemlos gleichzeitig produziert werden können.

Alle Einsendungen von der Anthologie #Versunken wurden schon gesichtet und eine Vorauswahl wurde ebenfalls getroffen. Dies ist mir natürlich sehr schwer gefallen. Bis 01.07 können Kurzgeschichten noch eingereicht werden.

Die nächste Ausschreibung startet ebenfalls am 01.06.