Veröffentlicht am

Vergraben- Fantasy unter der Erde

Verstärken die Fantasygeschichten von Wesen, die ausziehen, um in einer Gruppe Abenteuer in der weiten Welt zu erleben, deinen Lagerkoller? Willst du dich in andere Welten schreiben, ohne andauernd sehnsüchtig zu seufzen, weil es verlockender klingt, sich draußen von einem Drachen fressen zu lassen als drinnen den Süßigkeitenvorrat zu plündern? Diese Ausschreibung bietet dir Eskapismus pur – es geht nämlich unter die Erde. Für unsere neue Anthologie „Vergraben“ suchen wir Geschichten, die unter der Erde spielen.

Thema: Fantasy unter der Erde
Genre: Fantasy


Für Autor*innen:

Was darf nicht fehlen: Die Geschichte muss unter der Erde und in einer Fantasywelt spielen.
No-Gos: Rapefiction, sexuelle Gewalt jeglicher Art und Weise, Geschichten für Kinder
Länge: Maximal 14,000 Wörter

Für Künstler*innen:
Eingereicht werden können Illustrationen oder Comics/Manga, die zum Thema „Fantasy unter der Erde“ passen.
Das Dateiformat ist 13,1 cm x 19,6 cm, 300dpi werden benötigt.
Der Comic/Manga sollte höchstens 20 Seiten lang sein.

Deadline: 01.07.2020 (Wird eventuell verlängert)
Jury:
Martina (Verlegerin), Katherina Ushachov – Autorin (Lektorin)

Schicke bitte deinen selbst geschriebenen/gezeichneten Beitrag zusammen mit einer Autoren/Künstler-Vita an manuskripte@litteramagia.eu
Bitte benutze den Betreff „Vergraben„.
(Sollte keine Vita vorhanden sein ist das in Ordnung. Bitte stell dich in deiner Email kurz vor)
Honorar: Momentan ist keine finanzielle Beteiligung für Beiträge geplant. Wir sind ein sehr kleiner Verlag und dies ist unsere erste Anthologie. Gerade durch Corona ist unsere Haupteinnahmequelle (Verkauf auf Messen) weggefallen.
Sollte die Crowdfunding-Aktion mit der wir das Buch finanzieren besonders gut ausfallen, wird es eine einmalige, finanzielle Beteiligung für alle Beiträge geben.
Alle Autor*innen, die es ins Buch schaffen, bekommen Belegsexemplare und können Bücher vergünstigt erwerben.

Fragen können jederzeit gestellt werden.

Blogger, die über die Anthologie berichten oder sie begleiten wollen, sind herzlich willkommen.
Natürlich sind wir sehr dankbar, wenn unsere Ausschreibung geteilt wird und ihr Autoren markiert, die daran teilnehmen könnten.

6 Gedanken zu „Vergraben- Fantasy unter der Erde

  1. Hallo zusammen,

    cooles Thema, aber meint ihr tatsächlich 14000 Wörter oder sollen das Zeichen sein?

    1. 14.000 Wörter sind gemeint. Natürlich sind diese das absolute Maximum und die Geschichte muss auch entsprechend überzeugen 🙂

  2. Sehr interessant! Sind 1 oder 2 Textbeiträge pro Autor erlaubt (z.b. ein kürzerer und ein langer)?

    1. Hallo Fia!
      Zwei Textbeiträge sind natürlich erlaubt 🙂
      Ob einer oder beide in die Anthologie kommen, können wir natürlich nicht garantieren.

  3. Liebe Littera Magia, erstmal finde ich das Thema super, habe es leider nur recht spät entdeckt. Daher auch meine Frage: Ist die Deadline um Mitternacht vom 30. Juni auf den 1. Juli oder kann man seinen Beitrag auch noch am laufenden Tag des 1. Juli abschicken? Vielen Dank und viele Grüße
    Frauke Kleinlosen

    1. Hallo Frauke!
      Beiträge können am 01.07 noch eingereicht werden.

      Lg,
      Martina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.